Zulic gegen Özyildirim bei GMC 12

GMC 12: Leo Zulic trifft auf Mert Özyildirim 

GMC 12 in Castrop-Rauxel ist um eine Attraktion reicher. Am 23. September stehen sich in der Europahalle zwei der besten Deutschen Leichtgewichte gegenüber: Der Düsseldorfer Leo Zulic vom UFD Gym trifft auf Mert Özyildirim vom Team Planet Eater.

Vom Stand-Up Spezialisten zum Top-Ten MMA Kämpfer

Bereits dreimal stand Leo Zulic im GMC Käfig. Dabei konnte er alle Kämpfe für sich entscheiden. Zuletzt gelang ihm ein beeindruckender Punktsieg gegen einen anderen deutschen Top-Kämpfer, Anatolij Baal. Darauf folgte ein schneller TKO Sieg in Serbien. Es läuft also gut für den 31-Jährigen, der mit einer Gesamtbilanz von 7-1-0 längst in den Deutschen Toplisten angekommen ist. Zulic hat sich dabei von einem hervorragenden Standkämpfer mit zahlreichen Titeln zu einen kompletten MMA Kämpfer gewandelt.

Özyildirim mit perfekter MMA Bilanz

Mert Özyildirim ist für starkes Grappling und ein hervorragendes Submission-Game bekannt. Die Gold-Medaille bei der diesjährigen Submissao spricht eine deutliche Sprache. Doch Özyildirim ist ein auf jeder Ebene gefährlicher MMA Kämpfer, der alle sechs Kämpfe seiner Karriere für sich entscheiden konnte.
Seinen wohl bisher größten Erfolgt feierte der 23-Jährige im April bei GMC 11. Mit Mohammed Trabelsi stand ihm einer der aufstrebenden Kämpfer gegenüber. In einem hart geführten Duell setze sich Özyildirim schließlich nach Punkten durch und empfahl sich für noch größere Herausforderungen. Diese wartet nun in Form von Leo Zulic bei GMC 12 auf ihn.

Vor einigen Jahren hätte man das kommende Duell sicher als ein klassische „Grappler vs. Striker“ Ansetzung betrachten können. Doch heute stehen sich zwei komplette MMA Kämpfer gegenüber. Man darf gespannt sein, wer den Cage als Sieger verlassen wird. Es ist ein Kampf zwischen zwei der besten Leichtgewichte unseres Landes, trainiert in zwei der besten deutschen MMA Gyms.

Für Tickets hier klicken

Werbung