Sprawl & Brawl vor Premiere im Tempodrom

Sprawl and Brawl FC 16.09.17 Tempodrom

Hier ist unser neuer Trailer, für den 16.09.2017 im Tempodrom!Wie immer verlosen wir unter allen die dieses Video Teilen 10×2 Eintrittskarten undT-Shirts!Macht mit und seid dabei!

Posted by Sprawl & Brawl on Freitag, 28. Juli 2017

Sprawl & Brawl erstmals im Tempodrom

Am 16. September wagt die aufstrebende Promotion Sprawl & Brawl endgültig den Sprung auf die große Bühne. Vier Events wurden bereits in einer kleineren Berliner Halle erfolgreich veranstaltet, außerdem gab es ein „Auswärtsspiel“ in Dresden. Im September wird der Cage nun für die sechste Ausgabe im Berliner Tempodrom aufgebaut. Eine der Top-Locations der Stadt, in der auch schon WLMMA vor ca. 2500 Zuschauern eine überzeugende Veranstaltung abgeliefert hat.

AFSO WM Titelkampf – Cuk vs. Hoppe im Main Event

Ein würdiges Main Event wurde bereits angekündigt. Ivo Cuk (12-8-0) ist ein international erfahrener Kämpfer, der schon mit Athleten wie Nando Guelmino oder Christian Colombo im Käfig stand. Der Kroate verfügt über brachiales Striking und gut getimte Judo-Würfe. Ungeschlagen in seinen letzten fünf Kämpfen, sollte Cuk im Juni eigentlich in Prag auf den Ex-UFC Kämpfer Viktor Pesta treffen. Nachdem der Kampf leider nicht zustande kam, geht es nun gegen den M1 Veteranen Rene Hoppe (7-1-0) weiter. Traditionell ist M1 ein hartes Pflaster für deutsche Athleten. Davon unbeeindruckt erkämpfte sich Hoppe eine 2-1 Bilanz in der russischen Premium Organisation. Als erstklassiger Ringer wird Hoppe vermutlich den Takedown suchen, den bisher kaum ein Gegner verteidigen konnte. Ob Cuk dies gelingt, wird sich in Berlin zeigen. Wer gewinnt das spannende Duell um den AFSO WM Titel?

AFSO EM Titelkampf zwischen Ucar und Radzhabov

Wie auch bei Cuk vs. Hoppe geht es hier um einen Titel der Organisation AFSO. Loik Radzhabov (8-0-0) konnte alle seine acht Kämpfe gewinnen und keine Begegnung ging über die volle Distanz. Er setzte sich dabei unter anderem gegen den extrem erfahrenen Igor Montes durch, aber auch gegen das aufstrebende Talent Islam Khapilaev. Keine Aufbaugegner also, die der Dresdner vor den Fäusten hatte.

Ebenfalls mit viel Rückenwind geht Sado Ucar (8-3-0) in die Begegnung. In den letzten drei Kämpfen ungeschlagen, konnte der 28-jährige Türke zuletzt den MMA Veteranen Vaso Bakocevic besiegen. Er gilt als hervorragender Allrounder, der sowohl im Stand, als auch auf dem Boden gefährlich ist.

Eine interessante Ansetzung also, die hochklassiges MMA in jedem Bereich verspricht. Wer gewinnt den AFSO EM Titel? 

Tassilo Lahr wartet noch auf Herausforderer

Ebenfalls mit von der Partie ist der 23-jährige Mannheimer “Veteran“ Tassilo Lahr (10-5-1). Ungeschlagen seit seinem Wechsel ins Schwergewicht, möchte sich der „Thai Tank“ den DM Titel der ASFO erkämpfen. Man darf gespannt sein, welcher Kämpfer sich dieser Herausforderung stellen wird. Alles deutet auf einen spektakulären Gegner hin.  Die Organisatoren wollen voraussichtlich am Montag den Gegner von Lahr bekanntgeben. Mehr dazu hier bei GFN. 

Die Zuschauer in Berlin erwartet am 16. September im Tempodrom ein heißes Event mit erstklassigen Athleten und spannenden Paarungen. 

Wer  noch Tickets benötigt, wird bei Eventim (hier klicken) fündig

Die Fightcard werden wir hier an gleicher Stelle aktualisieren. 

Für mehr MMA News hier klicken

FIGHTCARD

Text: Tobias Huber