SUPERIOR FC 17: Ugur Özkaplan muss gegen serbischen Koloss ran!

Am 20. Mai wird in Düren bei Köln der Cage von SUPERIOR FC einem enormen Belastungstest unterzogen. Bei der 17. Ausgabe werden knapp 240 Kilogramm Lebendgewicht aufeinander losgelassen. Ugur Özkaplan vom University of Fighting Düsseldorf trifft in einem MMA Schwergewichtskampf auf den serbischen Koloss Almir Salkanovic.

Der Düsseldorfer Ugur Özkaplan hat erst einen Kampf als MMA Profi absolviert, was aber keine große Aussagekraft hat. Der Hüne konnte bei seinem Debüt in seiner Heimatstadt im Februar 2017 mit einem Submission-Sieg überraschen.

Der 28-Jährige besiegte den mazedonischen Judo Schwarzgurt Igor Stanojoski nach 18 Sekunden in der ersten Runde durch Guillotine Choke. Das erstaunliche an diesem Sieg war allerdings, dass Özkaplan ursprünglich vom Boxen kommt und erst seit etwas mehr als einem Jahr in der MMA-Schmiede University of Fighting Düsseldorf Ringen und BJJ trainiert. Trotzdem bleibt der 120-Kilo-Mann auf dem Boden und baut keine Luftschlösser, sondern will von Kampf zu Kampf schauen. 

Das ist auch gut so, denn mit Almir Salkanovic wartet ein wahrer Brocken auf den Düsseldorfer. Der Serbe ist mit seinen 40 Jahren zwar kein Talent mehr, aber bei seinen zwei Profi MMA Kämpfen zeigte er gute Leistungen, weshalb man ihn auf gar keinen Fall abschreiben darf. Gerade im Bodenkampf hat Salkanovic seine Stärken, aber er weiß sich auch im Stand zu wehren.

Verpasst also nicht das Spitzenduell und sichert Euch jetzt Eure Tickets bei Eventim!

Text: Superior FC

Werbung