Angeblich Datum und Ort für Mayweather vs. McGregor Fight enthüllt

Dana White soll angeblich wütend sein

Nach dem langen “Trashtalk“ zwischen UFC Champ Conor McGregor und dem Ex-Boxweltmeister Floyd Mayweather im vergangenen Jahr, soll es nun angeblich einen Termin für den lange von den Medien diskutierten Fight geben.

Wie einige US-Kampfsport-Portale berichten, soll Floyd Mayweather aus dem Ruhestand kommen und habe sogar einen Vertrag unterschrieben, um gegen McGregor zu kämpfen.

Nicht näher benannte Quellen sollen nun bestätigt haben, dass Conor McGregor und Floyd Mayweather am 10. Juni in der T-Mobile Arena in Las Vegas aufeinandertreffen werden. Das Wort “Mega“ und “Super“ im Zusammenhang Duell lassen wir hier weg, da man schon mehrfach sehen konnte, dass McGregor boxerisch nicht mal ansatzweise an Mayweather heranreicht. Natürlich ist “The Notorious“ ein außergewöhnlicher Mixed Martial Arts Kämpfer, aber als Boxer reicht es vielleicht gerade so an die untere Mittelklasse. 

Dana White soll am Kampf interessiert sein und beiden Männern eine Börse von 25 Millionen pro Kopf angeboten haben… angeblich.

Damit beenden wir hier auch dieses Gerücht.

Werbung